Inklusionsdidaktische Lehrbausteine
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Atila

atila_klein

Der Fall Atila - vom Vertrauen in der Schüler-Lehrer-Beziehung und vielen kleinen, aber entscheidenden Hilfen um schwierige Dinge zu schaffen.

Diese Materialien bieten Ihnen die Möglichkeit anhand des Schülers Atila einen Einblick in die facettenreiche Arbeit bei Schüler/innen mit Lernschwierigkeiten im speziellen Bereich Autismus zu bekommen.


Download-Materialien zum Einstiegsfilm

Atila 1: “Ich bin ein Raketenfisch“- Atila, ein Jugendlicher mit atypischem Autismus (PDF; 452 KB)

  • Diese Materialien bieten Ihnen die Möglichkeit anhand des Schülers Atila einen Einblick in die facettenreiche Arbeit bei Schüler/innen mit Lernschwierigkeiten im speziellen Bereich Autismus zu bekommen.

Beantworten Sie folgende Fragen, nachdem Sie sich Atila 1 angesehen haben:

  • Was erfahren Sie durch diese Stellungnahme über Atila?
  • Welchen Nutzen können solche Bilder im Schulalltag haben?
  • Versuchen Sie ihre eigene Persönlichkeit in einem Bild festzuhalten. Welche Bedürfnisse und Charaktereigenschaften kommen so zum Ausdruck?

Bearbeitungszeit: ca. 5 min.

Atila 2: Inhaltsüberblick Atila-Film (PDF; 252 KB)

  • In diesem Film lernen Sie Atila, seine Lehrerin Julia Eder, Teile seiner 6. Klasse und den Sonderpädagogen Herrn Riesch kennen. Die PDF-Datei gibt ihnen einen Überblick über die verschiedenen Themen und Aspekte, die im Film angesprochen werden.
  • Eine Zeitleiste erleichtert das direkte Ansteuern bestimmter Teile des Films. Das ist in diesem Film wichtig, da bestimmte „Schlüsselstellen“ besonders hervorgehoben werden.

Bearbeitungszeit: variabel

Atila 3: Wichtige Aussagen, Fragen und mögliche (Einstiegs-)Impulse (PDF; 253 KB)

  • Diese Datei enthält wichtige Aussagen der Protagonisten sowie Schlüsselfragen zum Film. Diese dienen als Anregung um den Film im Seminar mithilfe von Impulsfragen und Beobachtungsaufträgen aufzuarbeiten.

Bearbeitungszeit: 30-90 min, je nach Auswahl

Atila 4: Erste Gedanken zu Atila von 3 Studenten – Meinungen und Stimmen von Serkan, Hannah und Laura (PDF; 250 KB)

  • Der im Film gezeigte Umgang zwischen Frau Eder, Atila und seiner Klasse mit einer Konfliktsituation im Klassenrat löst bei Studierenden (und Dozenten) sehr unterschiedliche Reaktionen aus. Sie erhalten mit diesem Material Einblick in die Gedanken und Einschätzungen von 3 Studierenden. Alle drei hatten im Rahmen eines Unterrichtsprojektes in der Folge auch die Möglichkeit Atila, Frau Eder und die Klasse kennenzulernen.

Bearbeitungszeit: ca. 15 min.

Atila 5: Orientierungshilfe Rahmenlehrplan: Diagnostische Leitfragen und Entwicklungsorientierte Fördermaßnahmen zu Atila – Erste Schritte: Auswahl der Studierenden (PDF; 290 KB)

  • In welchen Bereichen braucht Atila Hilfe und welche konkreten Maßnahmen kann ich deshalb ergreifen? Anhand vorausgewählter Teile des Lehrplans können Sie erproben, wie Sie mit Hilfe dieses Denkrasters persönliche Einschätzungen und erste Schritte vornehmen können. Es ergibt sich bei dieser intensiveren Beschäftigung mit dem Thema, gerade im Team, die Möglichkeit, das Denken in Prozessen und das Erfassen erster Ansatzpunkte auszuprobieren.

Bearbeitungszeit: ca. 90 min, u.U. auch als Hausaufgabe

Atila 6: Diagnostische Leitfragen und Entwicklungsorientierte Fördermaßnahmen zu Atila – Die Auswahl von Atilas Lehrerin Julia Eder (PDF; 285 MB)

  • Welche Einschätzungen und Entscheidungen hat die „echte“ Lehrerin vorgenommen?
  • Sie haben mit diesem Material die Möglichkeit Ihre eigenen Gedanken mit denen der Lehrerin zu vergleichen.

Bearbeitungszeit: 10-15 min. in Kombination mit Material Atila 5

Atila 7: Atila als Fallkarte I (PDF; 256 MB)

  • Wie kann ich einen Jugendlichen wie Atila und seine Schwierigkeiten treffend und kurz beschreiben?
  • Die vorliegende Fallkarte wurde in Seminaren eingesetzt um Atila in der Folge als „Fall Anton“ zu beschreiben.

Bearbeitungszeit: ca. 15 min.

Atila 8: Atila als Fallkarte II – als “Fall Anton” in der Gruppenarbeit eines Seminars (PDF; 273 MB)

  • Wie könnte man den Atila als Fall in die Gruppenarbeit eines Seminars einbringen?
  • Das Material zeigt wie Atila als „Fall Anton“ in einem Sozialkundeseminar von einem Studenten und einem „Mitwisser“ (Experte) gespielt und unterstützt wurde und so Teil der Gruppenarbeit im Seminar wurde. Die Erfahrung zeigt, dass ein solches „Einschleusen“ von Fällen mit sonderpädagogischem Förderbedarf möglich und ein anschließender Austausch über die wechselseitigen Erfahrungen im Seminar sehr interessant ist.

Bearbeitungszeit: 10 min.

Atila 9: Der Ordner „Inklusion zum Nachschlagen“ als Orientierungshilfe: Grundlegende Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung (PDF; 249 MB)

  • Wie kann ich die Bedürfnisse dieser Kinder und Jugendlichen und die Grundzüge einer richtigen Haltung ihnen gegenüber im Kern beschreiben?
  • Das Material gibt einen gelungenen Versuch einer solchen Kurzfassung wieder und soll Sie einer nützlichen Informationsquelle näherbringen: „Inklusion verWIRKLICHEN – Inklusion zum Nachschlagen“

Bearbeitungszeit: 10 min.