Inklusionsdidaktische Lehrbausteine
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrbaustein Unterrichtsprinzipien – Welche Unterrichtsprinzipien muss ich beachten, um die spezifischen Lernbedürfnisse im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung zu berücksichtigen?

In diesem Lehrbaustein geht es darum, die Unterrichtsprinzipien, die besondere Bedeutung im Unterricht mit Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung aufweisen, zu beleuchten. Um diesen Lehrbaustein einzuleiten, kann z. B. im Seminar der Einstiegsfilm gezeigt werden und als Beobachtungsauftrag die Frage gestellt werden, wie auf die besonderen Bedürfnisse von Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung im Unterricht eingegangen wird. Damit können relevante Unterrichtsprinzipien im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung eingeleitet werden.

Diese sind Strukturierung und Visualisierung, Individualisierung und Differenzierung, Elementarisierung und das handelnde Lernen. Das Material zu den Unterrichtsprinzipien kann sowohl von Dozierenden in Seminaren oder zum Selbststudium eingesetzt werden, um diese tiefergehend zu erfassen.

M6.0 Materialliste Unterrichtsprinzipien (DOCX; 971 KB)



Verlinkung Lernausgangslage

Im Film wird anhand eines Fallbeispiels gezeigt, wie im inklusiven Deutsch- und Mathematikunterricht die Unterrichtsprinzipien Differenzierung und Elementarisierung eingesetzt werden, um die Lernausgangslage von einem Kind mit Förderbedarf in der geistigen Entwicklung zu berücksichtigen.

Storyboard zum Film Differenzierung und Elementarisierung PDF; 245 KB

Reflexion des Films Differenzierung und Elementarisierung PDF; 245 KB

Strukturierung und Visualisierung PDF; 245 KB

Es soll dargestellt werden, warum und wie das Unterrichtsprinzip der Strukturierung und Visualisierung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung relevant ist. Abbildungen von Strukturierungshilfen sollen Beispiele für die Umsetzung im Unterricht liefern.

Verlinkung M7.2.1 Unterstützte Kommunikation

Individualisierung und Differenzierung PDF; 245 KB

Der Textbaustein soll über die Unterrichtsprinzipien Individualisierung und Differenzierung und seine Bedeutsamkeit für Schüler und Schülerinnen im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung informieren. Es wird besonders die wachsende Heterogenität in der Inklusion berücksichtigt. Durch Beispieltexte und anschließende Reflexionsfragen sollen die Studierenden eine reflexive Haltung zur Thematik aufbauen. Der Film wird dabei aufgegriffen.

Elementarisierung PDF; 245 KB

Eine Power-Point-Präsentation kann von Dozierenden in Seminaren verwendet werden um das Thema der Elementarisierung intensiv zu beleuchten. Der Film wird dabei aufgegriffen.

Handelndes Lernen1 PDF; 245 KB

Handelndes Lernen-Beispiel1 PDF; 245 KB

Handelndes Lernen-Beispiel2 PDF; 245 KB

Handelndes Lernen-Beispiel3 PDF; 245 KB

Handelndes Lernen-Reflexionsfragen PDF; 245 KB

Die Karteikarten dienen dazu, das Unterrichtsprinzip Handelndes Lernen anhand von Beispielen zu erklären und durch Übungen zu festigen.

Übungen und Reflexionsmaterial:
Folgende Übungen und Fälle können in Seminaren eingesetzt werden oder im Selbststudium bearbeitet werden und dienen dazu, die verschiedenen Unterrichtsprinzipien anhand konkreter Beispiele zu vertiefen.

Verlinkung Fall Lisa (Grundschulpädagogik)

Übung Elementarisierung elektrische Energie PDF; 245 KB

Übung Schreiben in Deutsch PDF; 245 KB

Übung Rechnen mit Geld PDF; 245 KB

Übung Strukturierung und Visualisierung PDF; 245 KB

Fälle Individualisierung und Differenzierung PDF; 245 KB

Übung: Förderplan Serafina PDF; 245 KB

Anhand des Falles von Serafina im Film Elementarisierung und Differenzierung kann ein fiktiver Förderplan erstellt werden.