Inklusionsdidaktische Lehrbausteine
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Film "Kooperation und Beratung"

Storyboard zum Film "Kooperation und Beratung" (zweiter Film mit "Tobias")       

Mit Hilfe des Storyboards können einzelne Filmpassagen sekundengenau ermittelt werden.

Inhaltsüberblick zum Film "Kooperation und Beratung" (PDF; 959 KB)

Materialpool "Tobias".

tobias_klein

Von „speziellen Problemen in Mathe“ bis „Ich kann gar nichts!“ – Schritte zur richtigen Selbsteinschätzung

Sie sollen mit diesen Materialien die Möglichkeit erhalten

- sich in verschiedene Etappen im Schulleben des 14-jährigen Tobias und seinen Lehrern hineinzudenken.

- für sich selbst und in Kooperation mit Kollegen nachzuvollziehen, wie erste Einschätzungen von Schülerinnen und Schülern sowie erste Lösungsschritte gefunden werden können.

- Orientierungshilfen und Werkzeuge kennenzulernen, die ihnen bei diesem Prozess helfen können.

- nachzuvollziehen, wie bedeutend für das Arbeiten an Schwierigkeiten das Herausarbeiten von Stärken sein kann.

- einen Eindruck zu bekommen, wie die Arbeit eines Sonderpädagogen als Teil eines Teams aussehen kann.

Bei den ersten Materialien (Tobias 2 – Tobias 5) kann Tobias stets im Vergleich zum Filmkind Laura gesehen werden. Deshalb haben sie den Titel "Laura und Tobias".

Tobias 1: Tobias im Einstiegsfilm zum Förderschwerpunkt Lernen (PDF; XMB)

  • Wo genau taucht Tobias im Einstiegsfilm auf? Sie erhalten einen schnellen Überblick über entsprechende Filmstellen und angesprochene Aspekte.
  • Bearbeitungszeit:

Tobias 2: Lauras und Tobias' Matheprobleme – ein Vergleich der Filmkinder (PDF; XMB)

  • Wo liegen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Biografie der beiden?
  • Sie erhalten hier, falls gewünscht, Hintergrundinformation in Form eines Vergleichs der Schullaufbahnen von Laura und Tobias.
  • Bearbeitungszeit: 5 min. + Austausch/Fragen

Tobias 3: Lauras und Tobias' Matheprobleme – 2 konkrete Beispiele (PDF; XMB)

  • Wie sehen Tobias' bzw. Lauras unterschiedliche Schwierigkeiten und ihr unterschiedlicher Umgang mit ihnen konkret aus?
  • Anhand von 2 konkreten Beispielen, eines davon Tobias' „Zirkelaufgabe“ aus dem Film, bekommen Sie eine Detailansicht von einer für Tobias bzw. Laura typischen Hürde/Schwierigkeit und können sich besser in deren tatsächliche Situation/Denk- und Verhaltensweise hineinversetzen.
  • Bearbeitungszeit: 5-10 min.

Tobias 4: Lauras und Tobias' Matheprobleme – Erste Einschätzungen durch die Studenten und die Lehrer (PDF; XMB)

  • Was waren/sind nach Ihrer Einschätzung Tobias' bzw. Lauras Hauptschwierigkeiten und welche Folgen hatten sie bisher? Wie verändert sich meine Einschätzung durch die Zusammenarbeit im Team? Wie schätzten Tobias' und Lauras Lehrerinnen die Zusammenhänge ein?
  • Durch Informationen und Eindrücke aus dem Film, u.U. Hintergründe zur Biografie (s. Tobias 2) und eigene Erfahrungen mit Schulkindern sollen Sie erste wesentliche Zusammenhänge erkennen, in Worte fassen und Meinungen im Team austauschen. Ein Vergleich der eigenen Einschätzung mit der der „echten“ Lehrerinnen wird auch angeboten.
  • Bearbeitungszeit: 15 min. + Austausch im Seminar

Tobias 5: Laura und Tobias – mögliche erste Schritte, Einschätzung der Studenten (PDF; XMB)

  • Was würden Sie als Lehrerin/Lehrer bei Ihren ersten Schritten mit Tobias bzw. Laura besonders beachten?
  • Ihre Entscheidungen für erste Schritte stehen im Zusammenhang mit den Einschätzungen, zu welchen Sie zuvor alleine oder im Team gekommen sind (s. Tobias 4). Auch die Entscheidung für erste konkrete Schritte kann durch die Arbeitsweise alleine/im Team beeinflusst werden.
  • Bearbeitungszeit: 10–15 min., mit Material Tobias 4 kombiniert ca. 25-30 min.

 

Für die drei folgenden Materialien (T6 – T8) kann es hilfreich sein sich anhand des Materials „Für alle Fälle 4“ mit den Entwicklungsbereichen im Förderschwerpunkt Lernen zu beschäftigen.

 

Tobias 6: Analyse meiner Stärken, Schwächen und „O.K.-Bereiche“ mit Hilfe der 4 Entwicklungsbereiche im Rahmenlehrplan für den Förderschwerpunkt Lernen (PDF; XMB)

  • Wie kann ich gemeinsam mit Tobias mit Hilfe eines 'Denkrasters' seine tatsächliche Schwierigkeit genauer zu fassen bekommen? Entdecken wir dabei vielleicht auch ermutigende Aspekte/Bereiche, die mindestens so wichtig für den weiteren Weg sein sollen?
  • Das Material dokumentiert den gemeinsamen Versuch von Tobias und dem Sonderpädagogen zu einer realistischeren und tragfähigeren Selbsteinschätzung zu kommen. Anlass waren die Schwierigkeiten mit der 'Zirkelaufgabe' in Mathe.
  • Bearbeitungszeit: ca. 20-30 min. mit Austausch

Tobias 7: Erste mögliche Schritte – Entscheidungsfaktoren – Der Rahmenlehrplan als echte Orientierungshilfe (PDF; XMB)

  • Welche Faktoren entscheiden mit darüber, welche ersten Schritte ich als Lehrer mit einem Jugendlichen wie Tobias versuchen möchte? Mit dieser Frage können Sie sich im ersten Teil dieses Materials beschäftigen.
  • In welchen Bereichen braucht Tobias Hilfen und welche konkreten Maßnahmen kann ich deshalb ergreifen? Anhand vorausgewählter Teile des Lehrplans mit Fragen und dazugehörigen Maßnahmen, können Sie erproben, wie Sie mit Hilfe dieses „Denkrasters“ persönliche Einschätzungen und erste Schritte vornehmen könnten. Da Sie Tobias natürlich nicht genau und „in echt“ kennen, bleibt viel Spielraum. Es ergibt sich aber bei dieser intensiveren Beschäftigung mit dem Thema, gerade im Team, die Möglichkeit, das Denken in Prozessen und das Erfassen erster Ansatzpunkte auszuprobieren und sich darüber auszutauschen.
  • Bearbeitungszeit: ca. 90 min, u.U. auch als Hausaufgabe

Tobias 8: Erste mögliche Schritte – Diagnostische Leitfragen und Entwicklungsorientierte Fördermaßnahmen aus dem Rahmenlehrplan: Die Auswahl des Lehrer-Teams (PDF; XMB)

  • Welche Einschätzungen und Entscheidungen hat das „echte“ Lehrerteam vorgenommen?
  • Sie haben mit diesem Material die Möglichkeit Ihre eigenen Gedanken mit denen der Lehrer zu vergleichen. Sie können auch sehen, wo Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede zwischen Klassenlehrerin und Sonderpädagoge bestehen.
  • Bearbeitungszeit: 10-15 min. in Kombination mit Material Tobias 7

Tobias 9: Tobias als Fallkarte I (PDF; XMB)

  • Wie kann ich einen Jugendlichen wie Tobias und seine Schwierigkeiten treffend und kurz beschreiben?
  • Die vorliegende Fallkarte wurde in Seminaren eingesetzt um Tobias in der Folge als „Fall Tom“ zu beschreiben.
  • Bearbeitungszeit: 10 min.

Tobias 10: Tobias als Fallkarte II – als Fall „Tom“ in der Gruppenarbeit eines Seminars (PDF; XMB)

  • Wie könnte man den Tobias als Fall in die Gruppenarbeit eines Seminars einbringen?
  • Das Material zeigt wie Tobias als „Fall Tom“ in einem Sozialkundeseminar von einem Studenten und einem „Mitwisser“ (Experte) gespielt und unterstützt wurde und so Teil der Gruppenarbeit im Seminar wurde. Die Erfahrung zeigt, dass ein solches „Einschleusen“ von Fällen mit sonderpädagogischem Förderbedarf möglich und ein anschließender Austausch über die wechselseitigen Erfahrungen im Seminar sehr interessant ist.
  • Bearbeitungszeit: 10 min.

Tobias 11: Tätigkeitsbericht: Als Sonderpädagoge an Tobias' Schule, einer Schule mit dem Schulprofil Inklusion (PDF; XMB)

  • Was und wie arbeitet ein Sonderpädagoge als Teil eines Teams an einer allgemeinen Schule?
  • Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit des Sonderpädagogen, der im Film mit Tobias arbeitet und wie die konkrete Tätigkeit an einer bestimmten Schule gestaltet werden kann.
  • Als Aufgabenstellung bietet sich im Vorfeld an, Ihre eigenen Vorstellungen bezüglich dieser Tätigkeit zu notieren und so die Möglichkeit des Vergleichs und Austausches im Seminar zu haben.
  • Bearbeitungszeit: 15-30 min.