Inklusionsdidaktische Lehrbausteine
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrbaustein Unterrichtsprinzipien

Welche Unterrichtsprinzipien sind im Förderschwerpunkt emotional-soziale Entwicklung wichtig?

In diesem Lehrbaustein werden die Unterrichtsprinzipien, die sich für Schüler und Schülerinnen mit dem Förderschwerpunkt in der emotional-sozialen Entwicklung als besonders wichtig erwiesen haben, fokussiert: Diese sind Strukturierung, Motivation, das Prinzip des therapeutischen Milieus und Schülerzentrierung.
Es wird anhand von Karteikarten knapp über die Prinzipien informiert und anhand von Aufgabenstellungen die Studierenden zur Reflexion angeregt. Die Filme "Profilstunde Physik" und "Präventives Lehrerverhalten" kann ebenfalls dafür eingesetzt werden, diese Unterrichtsprinzipien in Seminaren oder im Selbststudium zu erarbeiten.

Verlinkung Prävention Gruppe

Verlinkung Präventives Lehrerverhalten

  • Unterrichtsprinzip der Strukturierung
    Die Karteikarte hat zum Ziel, über das Unterrichtsprinzip der Strukturierung zu informieren, deren Relevanz für den Unterricht mit Lernenden im FS ES zu verdeutlichen und zur Reflexion darüber anzuregen.
  • Unterrichtsprinzip der Motivierung
    Die Karteikarte hat zum Ziel, über das Unterrichtsprinzip der Motivierung zu informieren, deren Relevanz für den Unterricht mit Lernenden im FS ES zu verdeutlichen und zur Reflexion darüber anzuregen.
  • Unterrichtsprinzip des therapeutischen Milieus
    Die Karteikarte hat zum Ziel, über das Unterrichtsprinzip des therapeutischen Milieus zu informieren, dessen Relevanz für den Unterricht mit Lernenden im FS ES zu verdeutlichen und zur Reflexion darüber anzuregen.
  • Unterrichtsprinzip der Schülerzentrierung
    Die Karteikarte hat zum Ziel, über das Unterrichtsprinzip der Schülerzentrierung zu informieren, deren Relevanz für den Unterricht mit Lernenden im FS ES zu verdeutlichen und zur Reflexion darüber anzuregen.
  • FILM „Inklusive Chemiedidaktik“

    Der Film zeigt am Beispiel der Chemiedidaktik, welche Herausforderungen Lehrkräfte in inklusiven Settings meistern müssen. Gezeigt wird ein Seminar der Chemiedidaktik, in dem sich die Studierenden explizit mit der Entwicklung eines Experiments befassen, das im inklusiven Unterricht eingesetzt werden kann und dieses auch praktisch ausprobieren.

    Verlinkung: Gruppe

  • Storyboard zum Film
  • Reflexion des Films "Inklusive Chemiedidaktik"
  • Übung Lernbegriff
    Die Übung zielt darauf ab, in einer eigenen Definition von Lernen und Diskussionen in Kleingruppen zu reflektieren, was Lernen bedeutet. Als Vertiefung soll der Film „Präventives Lehrerverhalten“ angesehen und der Schüler Yunis beobachtet sowie reflektiert werden.
  • Selbsterfahrungsübung Strukturierung und Visualisierung